Telematik

Kraftfahrer 4.0

Industrie 4.0, Arbeit 4.0 und auch Logistik 4.0 – Begriffe, die immer häufiger durch die Medien flattern und doch höchst unterschiedlich interpretiert werden. In der Regel steht der Zahlencode „4.0“ für die Vernetzung von Maschinen oder von Prozessen, die als System mit hohem Automatisierungsgrad besonders effizient und leistungsstark sind. Im Straßengütertransport finden sich bereits zahlreiche Beispiele.

To-do-Liste zur Zukunft

Seit zehn Jahren veranstaltet der ADAC Mittelrhein e.V. und der TÜV Rheinland alljährlich beim Truck Grand Prix am Nürburgring das Truck-Symposium, wo Experten aus Transportbranche und Fahrzeugherstellern nun schon traditionell einen Blick in die Zukunft des Güterverkehrs werfen. Aus den verschiedenen Vorträgen der heutigen Veranstaltungen lassen sich klare Anforderungen an die Politik, aber auch an die Transportbranche und die Fahrzeugentwickler ableiten.

Mauterlass für sichere Lkw

Wer diese Woche die Verkehrsmeldungen verfolgt hat, den packt der Grusel. Auf der A1 krachen vier Lastzüge ineinander, ein 14-Jähriger stirbt beim typischen Fahrradunfall seitlich neben einem abbiegenden Lkw. Unfälle, die mit dem heutigen Stand der Technik längst vermeidbar sind.
ZF-Zukunftsstudie » Telematik