Pressekonferenz

ZF-Zukunftsstudie: Weihnachtspakete auf der „letzten Meile“

ZF-Zukunftsstudie „Letzte Meile“: Wenn der Roboter das Weihnachtspaket bringt

Berlin/Friedrichshafen. Die Auslieferungsdrohne wird eher ein Nischendasein führen, aber fahrende Zustellroboter gehören in wenigen Jahren sowohl in Metropolen als auch in ländlichen Regionen zum Alltag. Das sind Ergebnisse der dritten ZF-Zukunftsstudie, die sich mit dem Thema „Logistik auf der letzten Meile“ befasst. Das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik (IML) hat in einem 360-Grad-Ansatz Erwartungen der Endkunden, gesetzliche und räumliche Rahmenbedingungen sowie technische Trends und deren Auswirkungen untersucht.

Zweite ZF-Zukunftsstudie FERNFAHRER: Fahren wie am Fließband – Industrialisierung der Logistik schreitet voran

Professionalisierung und stärkere Arbeitsteilung verändern den Fahrerberuf Ausbildung und Nachwuchsgewinnung im Fokus Fahrermangel als volkswirtschaftliches Risiko Branche braucht zukunftsfähige politische Rahmenbedingungen Brüssel, 04. September 2014. Die ZF Friedrichshafen AG, die Expertenorganisation DEKRA sowie das Magazin FERNFAHRER stellten in der „Hauptstadt“ der Europäischen Union die zweite ZF-Zukunftsstudie FERNFAHRER vor.
ZF-Zukunftsstudie » Pressekonferenz