Autonomes Fahren

Autofollow

Kontroverse Diskussion

Das autonome Fahren bewegt die Gemüter. In Goslar kritisierte der Präsident des Verkehrsgerichtstags, Kay Nehm, den nur einen Tag vorher vom Kabinett gebilligten Gesetzentwurf von Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Seine Vorstellung einer „rechtlichen Gleichstellung von Fahrer und Computer“ war ihm und anderen führenden Verkehrsrechtlern offensichtlich zu ungenau formuliert.

Wegbereiter

Das neue Jahr hat gerade Mal Fahrt aufgenommen, schon verkünden die großen Fahrzeughersteller ihre Pläne, wie sie die Megatrends Elektromobilität und autonomes Fahren auch in 2017 und darüber hinaus gestalten wollen. Die Nutzfahrzeug IAA 2016 hat die Weichen dafür geradezu herstellerübergreifend gestellt.
Erste Transporte in vernetzten Lkw: DB Schenker und MAN vereinbaren Platooning-Projekt

Logistiker und Lkw-Hersteller vernetzen sich

Automatisierte Lkw-Flotten sind für viele Logistiker eine Option, die es in naher Zukunft zu ziehen gilt. Ein Schrittmacher für das Platooning ist DB Schenker. Gemeinsam mit dem Lkw-Hersteller MAN hat der Bahnlogistiker eine Entwicklungspartnerschaft für Hightech-Trucks verabredet, die die neue Technologie in die logistischen Prozesse integrieren soll.

Wegweiser in die Zukunft

Logistik im Jahr 2030 ist ein anspruchsvolles Geschäft. Wohin die Reise in den nächsten Jahren geht, zeigt jetzt die ZF-Zukunftsstudie 2016 „Die letzte Meile“, die am 28. November in Berlin vorgestellt wurde. Sie analysiert Veränderungen, entwirft Prognosen und gibt Empfehlungen für eine zukunftsorientierte, nachhaltige Logistik.

Paketlieferungen per Boot

Entwurf des „Roboat“ in den Grachten Amsterdams In Amsterdam nimmt derzeit ein Zukunftsprojekt für die letzte Meile Gestalt an, das eine völlig neue Kategorie von Fahrzeugen ins Spiel bringt. Roboat ist ein autonom fahrendes Frachtboot, das auf den Grachten der Hauptstadt im Waren- und Personenverkehr zum Einsatz kommen soll.

Hochsicherheits-Truck

Der Technologiekonzern ZF treibt die Integration intelligenter Assistenzsysteme ins Nutzfahrzeug voran. Der ZF Innovation Truck 2016 wartet mit Schlüsseltechnologien fürs autonome Fahren auf. Er zeigt, was ZF im Hinblick auf Automatisierung, Vernetzung, Sicherheit und Elektrifizierung heute leistet.

Autonome Zusteller

Automobilhersteller brauchen mittlerweile ein gutes Timing, wenn eine Ansage in Sachen autonomes Fahren die Öffentlichkeit erreichen soll. Schließlich berichten die Medien fast täglich über neue Projekte und Visionen der Branche. Den Autobauern dürfte diese Medienpräsenz nicht immer gefallen.

Einladung zur Fahrgemeinschaft

„Platooning“ gibt es derzeit auf deutschen Autobahnen nur in anarchischer Form. Das sind dicht an dicht fahrende Lkw, zufällige und temporäre Zusammenschlüsse von Einzelkämpfern. Alle haben das Ziel, möglichst schnell viele Kilometer zu klopfen. Auf der Strecke bleibt bei dieser Motivation die Sicherheit.
ZF-Zukunftsstudie » Autonomes Fahren