Zweite ZF-Zukunftsstudie FERNFAHRER: Fahren wie am Fließband – Industrialisierung der Logistik schreitet voran

Professionalisierung und stärkere Arbeitsteilung verändern den Fahrerberuf Ausbildung und Nachwuchsgewinnung im Fokus Fahrermangel als volkswirtschaftliches Risiko Branche braucht zukunftsfähige politische Rahmenbedingungen Brüssel, 04. September 2014. Die ZF Friedrichshafen AG, die Expertenorganisation DEKRA sowie das Magazin FERNFAHRER stellten in der „Hauptstadt“ der Europäischen Union die zweite ZF-Zukunftsstudie FERNFAHRER vor.

Fortsetzung der ZF-Zukunftsstudie FERNFAHRER 2014 gestartet

Die im Jahr 2012 veröffentlichte „ZF-Zukunftsstudie FERNFAHRER“ wird nun fortgeführt. Die Fortsetzung und das geplante Konzept gaben die Projektpartner ZF Friedrichshafen, ETM Verlag und DEKRA Anfang September bekannt. In deren Auftrag forschen Prof. Dr. Dirk Lohre und sein Team von der Hochschule Heilbronn auf der Basis der ersten Studie weiter.