Erste Multi-Energie-Tankstelle in Europa

Air-Liquide-optCNG, LNG und Flüssigstickstoff für Kühltransporte – in Frankreich können Lkw sich jetzt mit den drei CO2-Einsparern an einer Tankstelle versorgen. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit des Transportunternehmens Transalliance mit dem Industriegashersteller Air Liquide im ostfranzösischen Fléville-devant-Nancy. Die Tankstelle ist nach Unternehmensangaben die erste ihrer Art in Europa. Wasserstoff soll die Energiepalette in absehbarer Zeit abrunden. Weiterlesen

Automatischer Lenkeingriff in Gefahrensituationen

Attachment-1_opt
Den gefährlichen Sekundenschlaf am Steuer kennt jeder. Besonders nachts und nach langer Fahrt ohne Pause fallen einem immer wieder die Augen zu und bleiben von Mal zu Mal länger geschlossen. Irgendwann geschieht es: Der Lkw verlässt langsam aber sicher seine angestammte Spur und droht allmählich von der Fahrbahn abzukommen. Wer nicht mehr rechtzeitig wach wird, um schnell am Lenkrad gegenzusteuern, landet unvermeidlich im Straßengraben, auf der Gegenspur oder im günstigsten Fall an der Leitplanke. Weiterlesen

Ab 2040 Güterverkehr ohne Lkw-Fahrer?

Von links nach rechts: Ralf Eschemann, Dr. Wolfgang Bernhard, Andreas Renschler bei der Podiumsdiskussion.

Von links nach rechts: Ralf Eschemann, Dr. Wolfgang Bernhard, Andreas Renschler bei der Podiumsdiskussion.

„Die Lkw der Zukunft fahren digital, automatisiert und vernetzt. Hier liegt der nächste große Innovationssprung des Straßengüterverkehrs“, verkündet VDA- Präsident Matthias Wissmann auf dem internationalen Presseworkshop seines Verbandes in Frankfurt/Main. Welches Potential in ihnen steckt habe die European Truck Platooning Challenge der europäischen Lkw-Hersteller unter Beweis gestellt. Weiterlesen

Multimodal und mit Gas ins Zentrum von Paris

Chapelle-International-Sogaris-Eurorail-et-XPO-LogisticsDie Luft in Paris soll besser werden – bei wachsendem Transportaufkommen kein leichtes Ziel. Ein neuer Schritt auf dem Weg dahin sind Pendelzüge, die in die Stadt fahren, kombiniert mit LNG-Lkw auf der letzten Meile. Weiterlesen

CO2-Obergrenzen für Lkw gefordert

CO2-Emissionen verringern durch Obergrenzen.Konzepte wie Platooning oder der Oberleitungs-Lkw sorgen für Abwechslung in der Diskussion um die Klimabilanz von Trucks. Aber Europas Autobauer werden sich wohl nicht mehr lange gegen CO2-Obergrenzen sperren können. Die werden jetzt nämlich auch von großen Verladern und Logistikkonzernen bei der EU-Kommission eingefordert. Weiterlesen

Güterverkehr sucht E-Trucks

Nachhaltige Logistik braucht ein passendes Konzept.Ein Elektroauto ist nicht einfach ein Elektroauto. Manche Elektroautos sind mehr Elektroautos als andere. Das vor einem Jahr verabschiedete Gesetz zur Bevorrechtigung der Verwendung elektrisch betriebener Fahrzeuge nimmt nur die Batterieelektrofahrzeuge und die von außen aufladbaren Hybridelektrofahrzeuge der Klassen M1 und N1 in den Blick. Die Lkw jenseits von 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse finden im Elektromobilitätsgesetz nicht statt. Weiterlesen

Autonome im Hamburger Hafen

HH_MG_2282.JPG--Amendo_optDie Vorstellung, wie die Endstufe eines vollkommen autonomen Nutzfahrzeugs aussehen könnte, hat vielerlei Ausprägungen. Allen gemeinsam ist wohl, dass ein Fahrer nicht mehr an Bord sein muss. Die Lkw-Hersteller haben die Version des autonomen Güterverkehrs längst auf dem Schirm. Das Arbeitsfeld für die vollautonomen Lkw werden am Anfang gegenüber dem öffentlichen Verkehr abgeschlossene Räume sein. Dazu bieten sich Bergbauminen, Salzstöcke, Häfen und Produktionsstätten der Industrie an. Die Feldversuche dazu finden bislang meist hinter den Kulissen statt. Weiterlesen