Autonomer Lkw darf auf die deutsche Autobahn

Der Zukunft des autonomen Fahrens ist der Nutzfahrzeughersteller Daimler mit dem heutigen Tag wieder ein Stück näher gekommen. Das Baden-Württembergische Verkehrsministerium hat dem Konzern die Genehmigung zum Testen seines „Mercedes Future Truck 2025“ auf öffentlichen Straßen des Bundeslandes erteilt. Weiterlesen

Intelligente Netzwerke

„iLAN“ nennt die Ladungskooperation ELVIS ihren Ansatz für mehr Effizienz durch Umstellung auf Depot-, Begegnungs- und Hubverkehre. Das an einen großen Computerhersteller erinnernde Kürzel steht für intelligentes Ladungsnetzwerk. Den Feldversuch wollen die Logistiker im Oktober starten. Weiterlesen

Kommunikation ist Trumpf

HERE_1_mix05_1024Miteinander interagierende Fahrzeuge, die über Datentransfer hochpräzise und aktuelle Echtzeitkarten generieren, werden vielleicht schon demnächst zu unserem normalen Straßenbild und Verkehrsgeschehen gehören. Die ersten Schritte einer Car-to-Car oder Car-to-X- Kommunikation gibt es bereits. Im nächsten Jahr will Weiterlesen

Null Verkehrstote ist keine Utopie mehr

30-vision-zero.psd -Amendo V -NDie Prüforganisation Dekra feiert in diesen Tagen ihr 90-jähriges Bestehen und hält umso mehr den Anspruch an sich selbst hoch, der globale Partner für eine sichere Welt zu sein. Zu den Sicherheitsbereichen, um die sich Dekra auch in Zukunft kümmern will, gehören der Arbeitsplatz, das Zuhause und der Verkehr. Das Ziel heißt hier Weiterlesen

To-do-Liste zur Zukunft

Das autonomisierte Fahren und eine verbesserte Telematik steigern die Transporteffizienz und die Verkehrssicherheit.

Das autonomisierte Fahren und eine verbesserte Telematik steigern die Transporteffizienz und die Verkehrssicherheit.

Seit zehn Jahren veranstaltet der ADAC Mittelrhein e.V. und der TÜV Rheinland alljährlich beim Truck Grand Prix am Nürburgring das Truck-Symposium, wo Experten aus Transportbranche und Fahrzeugherstellern nun schon traditionell einen Blick in die Zukunft des Güterverkehrs werfen. Aus den verschiedenen Vorträgen der heutigen Veranstaltungen lassen sich klare Anforderungen an die Politik, aber auch an die Transportbranche und die Fahrzeugentwickler ableiten.

Weiterlesen